Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv 2013 > Vortrag

Anzeigen

Stralsund auf Ihrem Smartphone!
ABC Antiquariat
Reklame Ostseemotive
Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Sonntagseinkauf

Sonntagseinkauf

Am Sonntag in aller Ruhe durch die Altstadt bummeln und durch die Geschäfte stöbern. Hier finden Sie die Termine und die offenen Geschäfte.

Sonntagseinkauf


Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Vortrag über die Hanse

26. Juni, um 19:00 Uhr
„Von Novgorod bis Lissabon: Die Hanse – ein europaweites Netzwerk“ mit Referent Prof. Dr. Rolf Hammel-Kiesow



Über einen Zeitraum von etwa 600 Jahren – also mehr als ein halbes Jahrtausend – prägte der Städtebund der Hanse die europäische Gesichte entscheidend mit.

In seinem Vortrag befasst sich der Referent und stellvertretende Leiter des Stadtarchivs Lübeck, Prof. Dr. Rolf Hammel-Kiesow, mit der grundlegenden Frage, ob die Hanse eine europäische Organisation war. Er stellt dabei drei wesentliche Zeiträume aus der Entstehungs- und Frühgeschichte des Städtebundes jeweils vertieft an einer herausragenden Persönlichkeit vor. Gleichzeitig geht es um die Organisation des hansischen Handels und um den Hansetag als Leitungsgremium. Aber auch die Rolle Stralsunds in der Hanse soll während des Vortrages im Löwenschen Saal des Stralsunder Rathauses nicht zu kurz kommen.

Die Vortragsveranstaltung wird vom Büro für Öffentlichkeitsarbeit der Hansestadt Stralsund und dem Ortskuratorium Stralsund der Deutschen Stiftung Denkmalschutz organisiert.

Der Eintritt ist kostenfrei!


Kontakt: Büro für Öffentlichkeitsarbeit

18439 Stralsund, Alter Markt, Rathaus

Telefon: 03831-252314
Fax: 03831-25252314
Verweis: www.stralsund.de