Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv 2014 > Fantastischen Stühle

Anzeigen

Stralsund auf Ihrem Smartphone!
ABC Antiquariat
Reklame Ostseemotive
Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

BLACK DAYS AKTION

BLACK DAYS AKTION

Am 24. und 25.11.2017 erhalten Sie 10% RABATT AUF ALLES! Der Rabatt bezieht sich auf den aktuellen Laden- bzw. Verkaufspreis und wird an der Kasse abgezogen. Die Aktion ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

Hammer Schuh


Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Die fantastischen Stühle

Werkschau des Förderverein Jugendkunst e.V.
Die Ausstellung zeigt bis zum 28.02.2014 Drucke, Zeichnungen, Malereien, Objekte und Collagen, die in den Kursen und Projekten des Förderverein Jugendkunst e.V. im Jahr 2013 entstanden sind.



Darunter unter anderem Drucke des Kunstbuches "Der Frosch, der nicht hüpfen konnte", welches im Sieb- und Hochdruck in der Probierwerkstatt entstanden sind, Stuhlkeramiken aus dem Kurs »Keramik in Blau«, Zeichnungen aus den Kursen »Comic-Kult« und »Aktmalerei«, Spielkartenentwürfe von Studenten der Bauhaus Universität Weimar und
vieles mehr. Ein 9 Meter hoher Lichtstuhl taucht in den  Abendstunden den Hof des Speichers in ein Blaues Licht.

Der Titel der Werkschau bezieht sich auf das Bilderbuch "Der blaue Stuhl" von Claude Boujon, in dem es darum geht aus dem Nichts in eine Fantasiewelt aufzubrechen, sich spontanen Einfällen zu öffnen. Den Dingen ihren Lauf zu lassen, ihnen zu folgen und mit eigenen Ideen verändern.

Der Förderverein Jugendkunst e.V. und perform[d]ance e.V. haben sich im Wintersemester in gemeinsamen Projekten und Kursen diesem Thema gewidmet.

Die Ausstellung kann Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr besichtigt werden.


Kontakt: Förderverein Jugendkunst e.V.

18439 Stralsund, Katharinenberg 35

Kontakt: Diana Hilgendorf, Fred Lautsch
Telefon: 03831-703360
Fax: 03831-703359
E-Mail: postSPAMFILTER@jugendkunst.de
Verweis: www.jugendkunst.de


Öffnungszeiten der Ausstellung

Mo
10:00-20:00
Di
10:00-20:00
Mi
10:00-20:00
Do
10:00-20:00
Fr
10:00-20:00