Mobile Website

Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv 2015 > Thilo Martinho

Anzeigen

Stralsund auf Ihrem Smartphone!
ABC Antiquariat
Reklame Ostseemotive
Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Thilo Martinho in der Kulturkirche

Am 13.03. lädt der Singer-Songwriter Thilo Martinho in die Kulturkirche zu einer Reise zwischen Bossa-Nova, Latin und World Music ein.




Singt und schreibt ein Singer-Songwriter deutsche Texte, geht man meist von einem musikalisch eher anglo-amerikanischen Hintergrund aus. Dass das auch ganz anders sein kann, zeigt Thilo Martinho. Seine Musik hat ihre Wurzeln im Süden, in Andalusien, wo er viele Jahre als Flamenco-Gitarrist lebte. Und in Südamerika, denn auch Brasilien war eine Station seiner musikalischen Reise.

In seinen Texten geht es um Liebe und Sehnsucht, Suchen und Finden, um die Weisheit der Kinder am Meer. Es geht um Krieg und Frieden, Reise und Rückkehr, Reisen ohne Wiederkehr und um Unerreichbarkeit und Nähe. Es geht um Wahrheit und Unsinn, das Weglaufen vor sich und dem Leben und auch das Ankommen. Es geht um Sinnlichkeit und Zartheit, um Liebe und Schönheit, um Hafenkneipen, Fernweh und dann auch immer wieder um die Liebe...

Und wer nicht glauben will, dass auch die Musik die Südens die deutsche Sprache transportieren kann, sollte Thilo Martinho einfach nur zuhören. Die Juroren internationaler  Wettbewerbe hat er bereits überzeugt, wie zum Beispiel die von „Unisong“ in Los Angeles oder die des „John Lennon Songwriting Contest“ in New York. Den ersten gewann er in der Kategorie „World Music“, beim zweiten war er unter den Finalisten. Beim „Deutschen Rock und Pop Preis“ kam er auf Platz 1 in der Kategorie „Bester Deutschsprachiger Song“.

Karten erhalten Sie im Vorverkauf in der Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund und Restkarten an der Abendkasse.


Kulturkirche St. Jakobi

18439 Stralsund, Jacobiturmstraße 28 a

Kontakt: Kreisdiakonisches Werk Stralsund e. V.
Telefon: 03831-309696
Fax: 03831-309697
E-Mail: jakobi.kulturSPAMFILTER@kdw-hst.de
Verweis: www.jacobi-stralsund.de