Mobile Website

Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv 2016 > Collagen

Anzeigen

Stralsund auf Ihrem Smartphone!
ABC Antiquariat
Reklame Ostseemotive
Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Collagen Wankenden Ordnungen

Collagen in Bewegung für Kinder & Erwachsene, eine grafische Filmwerkstatt am 9. und 10. April 2016



Provokativ und erfinderisch: vor 100 Jahren wurde der DADAismus im Cabaret Voltaire in Zürich aus der Taufe gehoben. Der Jugendkunst e.V. veranstaltet eine grafische Filmwerkstatt am 9. und 10. April in der Spielkartenfabrik Stralsund am Katharinenberg.

Der von Sylvia Knöpfel und Christian Klette geleitete Workshop erinnert zunächst an die Entstehung und Ausdrucksvielfalt dieser aufregenden und bis heute einflussreichen Kunstrichtung. Von Seepferdchen und Flugfischen, Wolken, Katzen und Pfauen oder einfach vom Zufall lassen sich die Teilnehmer dann zu Collagen aus Druckmaterialien und Klebebildern anregen, denen dann mit Mitteln der Stop-Motion-Technik Beine gemacht werden. Zeitschriften können gern mitgebracht werden.

Kinder im Alter zwischen 8 bis 12 Jahren können in Begleitung einer Erwachsenen Person teilnehmen. Ältere gern auch ohne Begleitung.

Die Werkstatt findet jeweils am Samstag und Sonntag von 10 bis 14 Uhr statt und kostet 50 Euro für Erwachsene und 25 Euro für Kinder.

Anmeldungen können bis 6.4.2016 telefonisch unter 03831-703360 oder im Internet unter: www.spiefa.de vorgenommen werden.


Kontakt: Förderverein Jugendkunst e.V.

18439 Stralsund, Katharinenberg 35

Kontakt: Diana Hilgendorf, Fred Lautsch
Telefon: 03831-703360
Fax: 03831-703359
E-Mail: postSPAMFILTER@jugendkunst.de
Verweis: www.jugendkunst.de