Mobile Website

Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv 2016 > Herbert Köfer

Anzeigen

Stralsund auf Ihrem Smartphone!
ABC Antiquariat
Reklame Ostseemotive
Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Herbert Köfer in der Alten Brauerei

05.02.2016, 19:00 Uhr
Rentner haben niemals Zeit
Herbert Köfer und das Ensemble der Komödiantenbühne auf Tournee



Erinnern sie sich noch an Oma Anna und Opa Paul aus der Erfolgsserie des Fernsehfunks "Rentner haben niemals Zeit"?

An 20 Abenden konnte man Ende der 70iger Jahre Helga Göring und Herbert Köfer im Vorabendprogramm mit heiteren Episoden aus dem Alltag erleben. Da wurde der "Huckelkuchen" nach Großmutters Rezept gebacken, Frisör Locke alias Rolf Herricht wurde als Maskenbildner fürs Fernsehen entdeckt und Opa Paul war für alle da.

Nun wurde die zum Klassiker gewordene Fernsehserie für die Bühne aus der Taufe gehoben. Christian Kühn und Herbert Köfer schrieben ein Volksstück mit Themen unserer Zeit.

Im Mittelpunkt steht Rentner Paul Schmidt, inzwischen Witwer, aber trotzdem immer noch ein fröhlicher Zeitgenosse, dessen helfende Hand immer noch gebraucht wird und die er gerne reicht. Er wohnt in seinem Gartenhäuschen in der Anlage "Frohe Zukunft" und fast immer scheint für ihn die Sonne. Wenn da aber nicht die immer besserwisserische Nachbarin wäre, die eine stinkende Pflanze züchtet und ihn immer wieder an die Pflichten eines Kleingärtners ermahnt. Freund Carsten will ihn in die Welt der Computer und der Datings einführen und Frau Jäckel hat ein Auge auf Paul geworfen. Lockes Sohn, ebenfalls Frisör, hat ein Haarwuchsmittel erfunden und mysteriöse Gestalten schleichen durchs Gebüsch..

Ein Schwank deren Witz und Sprache Alt und Jung hinter dem Ofen vorlockt und der ein Wiedersehen mit Herbert Köfer, Ingeborg Krabbe, Dorit Gäbler, Markus Manig und Anne Greis bietet.

Karten im Besucherzentrum der Störtebeker Braumanufaktur, der Ostseezeitung oder der Tourismuszentrale erhältlich.

Kartenpreis: 27,50 € pro Person


Störtebeker Braumanufaktur – Alte Brauerei

18439 Stralsund, Greifswalder Chaussee 84 - 85

Telefon: 03831 255 0
Fax: 03831 255 513
E-Mail: infoSPAMFILTER@stoertebeker.com
Verweis: www.alte-brauerei.com