Mobile Website

Sie sind hier: Home > Vereine > Phoenix Sportverein > Landesmeisterschaften 2017

Phoenix Boxer erkämpfen 16 Medaillen bei den Landesmeisterschaften 2017

Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften im Boxen, Anfang März in Waren-Müritz und Malchow, erkämpften die Boxsportler des Phoenix SV Stralsund insgesamt 16 Medaillen und schnitten damit als zweitbester Verein in Mecklenburg-Vorpommern ab.


Mit Lukas Räth, Mike Hinze, Denniz Teetzen, Andreas Salimovic, Max Suske und Surik Jangoyan konnten sechs Boxsportler Landesmeistertitel erringen. Zweite Plätze belegten Elisa Hoffmann, Robin Geiseler, Lennard Rüter, Aschot Kirakosyan und Amer Jangoyan. Bronzemedaillen errangen Sebastian Holz, Peer Hoth, Mohammad Noori, Can Krasny und Hafras Mousa. Landesbeste (ohne Konkurenz) wurden Joulina Suhrow, Finja Bree, Dominique Suzette Görlich und Areg Martirosyan. Max Suske wurde in der Altersklasse Jugend/Junioren als Bester Kämpfer ausgezeichnet. Mit Jana Görlich und Achim Lessing waren bei den Meisterschaften auch zwei Kampfrichter des Phoenix SV im Einsatz. Nach den erfolgreichen Meisterschaften steht für die Schützlinge der Trainer Ralf Grabow, Johannes Poge und Carsten Bast, mit dem 48.Ostsee Pokal Boxen, Anfang April bereits das nächste Großereignis an. Ausrichter dieses internationalen Traditions-Boxturniers ist, wie bereits in den Vorjahren, der Phoenix SV Stralsund.