Sie sind hier: Home > Sehenswertes > Museen & Ausstellungen > Marinemuseum

Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Unternehmer?

Unternehmer?

Für Hoteliers, Gastronomen und andere Anbieter

Wer einen Eintrag oder eine eigene kleine Website benötigt, der ist hier genau richtig.

Ihre Werbung


Marinemuseum Dänholm - Außenstelle des STRALSUND MUSEUM

1992 wurde auf der mittlerweile militärfreien Insel Dänholm in Gebäuden auf der ehemaligen Sternschanze das Marinemuseum als Außenstelle des Kulturhistorischen Museums eröffnet. Gezeigt werden Ausstellungen zur Marine- und Seefahrtsgeschichte Stralsunds und der Region vom Mittelalter bis in die Neuzeit.




Darüber hinaus kann man sich u. a. über die Geschichte der Fährverbindung zwischen Stralsund und der Insel Rügen, über den Bau des Rügendammes und den Flugzeugbau in Stralsund informieren. Daneben finden regelmäßige Sonderausstellungen statt.

Die größten Ausstellungsstücke befinden sich schon vor den Gebäuden auf der Freifläche: dazu gehören der Marinehubschrauber Mi 8T, ein kleines Torpedoschnellboot Projekt 131 ("Libelle") der Volksmarine, das Fernräumgerät "Seekuh" und eine Barkasse der Kriegsmarine aus dem 2. Weltkrieg.

Beim Rundgang durch die oberen Ausstellungsräume können Sie sich mit der maritimen und militärischen Geschichte der Insel Dänholm, der Festung und Garnisonsstadt Stralsund sowie der Region vertraut machen.

Ebenso interessant sind die in sich geschlossenen Sammlungen zu den Schwerpunkten Marineflieger in Stralsund, deutsche Marineuniformen, Modelle von Schiffen deutscher Marinen und zur Geschichte der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Ergänzt wird die ständige Ausstellung mit über 200 Gegenständen, die aus Wracks an Rügens Außenküste geborgen wurden sowie mit historischen Kompassrosen und Gemälden mit Abbildungen aller deutschen Schnellboottypen.


Kontakt: STRALSUND MUSEUM

18439 Stralsund, Zur Sternschanze 7

Telefon: 03831 253 617
Fax: 03831 252 53 600
E-Mail: museumSPAMFILTER@stralsund.de
Verweis: www.stralsund-museum.de


Öffnungszeiten

Di
10:00-17:00
Mi
10:00-17:00
Do
10:00-17:00
Fr
10:00-17:00
Sa
10:00-17:00
So
10:00-17:00

Das Museum ist vom 1. November bis 30. April geschlossen.